Leserbrief

Kürzere Intervalle und Freifahrten

Ich bin nicht der Meinung von Bürgermeister Preuner, dass Freifahrten in den Obussen nichts bringen. Man erinnere sich an die gute Einrichtung des Gratisparkplatzes in der Akademiestraße und die kleinen Citybusse. Solang sie nichts kosteten, waren sie stark frequentiert. Als man fünf Schillinge (40 Cent) verlangte, fuhren sie leer. Die Intervalle der Obusse müssten kürzer sein.

Gretl Herzog, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 02.12.2020 um 07:47 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kuerzere-intervalle-und-freifahrten-84469897

Kommentare

Schlagzeilen