Leserbrief

Kurz und seine Machtspiele

Echt unwahrscheinlich ... Österreich ist mitten in einer der größten Regierungskrise der letzten Zeit, der Wahltermin für die Nationalratswahl im September steht gerade mal erst ein paar Stunden fest und Kurz wirbt schon wieder in diversen Medien mit Slogans wie "am Sonntag für Europa und im September für ganz Österreich". Bei derart viel Propaganda und Message Control versteht man irgendwie, dass der Bundeskanzler keine Zeit für das Parlament und deren Abgeordneten im Bezug auf Rede und Antwort hat.
Ich hoffe, die Opposition entzieht ihm am Montag das Vertrauen und bietet ihm für seine Machtspiele und Umtriebe keine Bühne mehr!

Reinhold Moosbrugger, 5084 Großgmain

Aufgerufen am 04.12.2020 um 03:04 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kurz-und-seine-machtspiele-70717420

Schlagzeilen