Leserbrief

Kurzsichtig zum Rauchverbot

War es der politischen oder der jugendlichen Unerfahrenheit des Herrn Kurz zuzuschreiben, dass er sich gegen Herrn Strache nicht behaupten konnte, wie anders ist sein plötzlicher Schwenk zum Rauchverbot zu erklären?
Zu dieser Ansicht gesellt sich noch der Umstand, dass er seinen Innenminister absetzte, um das Gegenteil zu beweisen. Dieses Prozedere kann man nicht mit "so oder so" abtun. Für Herrn Kurz wäre es ratsam, eine längere Pause einzulegen, um dann gestärkt und gelehrt die Rückkehr in dieses Metier anzutreten.

Heinz Pruner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 24.01.2022 um 01:24 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kurzsichtig-zum-rauchverbot-71854867

Schlagzeilen