Leserbrief

KV-Verhandlungen sind veraltet

Mit Schuld am Niedergang der SPÖ, sind auch unter anderem, die starren Gehaltsverhandlungen. Man sollte endlich beginnen, "anders" zu denken.

In meiner Firma wurde früher ein an sich schon ordentliches Gehalt bezahlt und gab es einen zusätzlichen Bonus, wenn das Jahr erfolgreich verlaufen war, was ja auch so gut wie immer passierte.

Der positive Nebeneffekt für die Firmen ist außerdem, dass jeder Mitarbeiter am Erfolg seines Unternehmens interessiert ist. Nicht umsonst nehmen Firmen wegen des hohen KV's lieber Leiharbeiter, da billiger und ohne Abfertigungsansprüche etc.
Es wäre sicherlich sinnvoller KV-Erhöhungen im Rahmen der Inflation zu tätigen und einen Anspruch auf eine Gewinnbeteiligung zu verhandeln. Da müsste man allerdings kreativer sein, als nur vier Prozent KV-Erhöhung zu fordern.


Peter Damjanovic, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:37 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kv-verhandlungen-sind-veraltet-78034219

Kommentare

Schlagzeilen