Leserbrief

Lehrernachwuchs-Problem nicht nur in Salzburg

Warum wollen immer weniger junge Leute den Lehrerberuf ergreifen und warum gehen praktisch alle Lehrer frühestmöglich in Pension? Der jahrzehntelange rot-schwarze Murks in der Schulpolitik und der dadurch entstandene Bürokratiemoloch in diesem Bereich ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum für immer weniger junge Menschen der Lehrberuf interessant ist.

Der schulische Verwaltungsapparat dominiert so stark, dass die positiven Seiten des Lehrberufs in den Hintergrund treten! Die scheinbare Attraktivität der "langen Ferien" kann diesen negativen Bodensatz des Berufs nicht annähernd wettmachen.
Wie ist das Problem zu lösen? Nur durch eine radikale Gesetzesentrümpelung im Schulbereich. Aber da müsste sich eine Regierung erst einmal drübertrauen!

Günter Braun, 1020 Wien

Aufgerufen am 21.01.2021 um 07:48 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/lehrernachwuchs-problem-nicht-nur-in-salzburg-84371266

Kommentare

Schlagzeilen