Leserbrief

Liebe Eltern - Habt Vertrauen!

Seien Sie nicht ungeduldig und nervös, ob der eventuellen Versäumnisse an Lehrstoff!
Vertrauen Sie uns Lehrerinnen und Lehrern!
Auch wir erleben diese Zeit, auch wir haben Kinder und Enkelkinder, Nichten und Neffen.
Wir wissen, dass nicht alle das Gleiche üben, lernen und schaffen werden. Nicht an Tagen wie diesen, aber auch sonst nicht!
Was jetzt etwas zu kurz kommt, kann im Herbst nachgeholt werden. Unser Lehrplan ist ein Rahmenlehrplan. Er gibt uns bewusst die Möglichkeit, uns nach den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen zu richten und unseren Unterricht daran anzupassen. Jene, die im Herbst eine neue Schule besuchen, werden auch dort auf Pädagoginnen und Pädagogen treffen, die wissen, dass im Schuljahr 2020/21 ein wenig anders gearbeitet werden wird müssen als in den Jahren zuvor.
Haben Sie Vertrauen!
Bitte liebe Eltern, seien Sie versichert, dass Ihre Kinder in diesen Tagen andere Dinge viel besser und schneller lernen als sonst. Sich die eigene Arbeit einzuteilen, digitale Fähigkeiten täglich zu verbessern, Abgabefristen einzuhalten, schriftlich und höflich nachzufragen sowie Feedback zu geben - das alles sind Kompetenzen, die in der realen Arbeits- und Lebenswelt immense Bedeutung haben!
Bitte versuchen Sie auch daran zu denken und sich dabei vielleicht ein wenig zu entspannen.

Nicole Größwang, 4820 Bad Ischl

Aufgerufen am 29.10.2020 um 09:41 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/liebe-eltern-habt-vertrauen-85765159

Kommentare

Schlagzeilen