Leserbrief

Lob für klare Worte in den SN

Wenn man kritisiert, soll man auch Positives anmerken.
Gratulation an Herrn Fröschl für den Standpunkt vom Samstag, 27. Oktober. "Elite" ist jedoch relativ und ist für Padutsch & Co. doch etwas zu hoch gegriffen.
Danke für die klaren Worte zum Verhalten von Padutsch und dessen Politikverständnis von heute und besonders in der Vergangenheit. Mit der Rede hat er wieder einmal sein wahres Gesicht gezeigt. Gut, dass Politik gegen die Interessen der Bürger endgültig vorbei ist und nicht mehr mehrheitsfähig ist.
Danke auch für die klare Bezeichnung von Padutschs Rede: "entlarvend und peinlich". Offene kritische Worte, in jede politische Richtung, so erkennt man die wahren "Salzburger Nachrichten".

Hans Nagl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 19.10.2019 um 12:02 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/lob-fuer-klare-worte-in-den-sn-60993577

Schlagzeilen