Leserbrief

Lohnende Erfahrungen auch für junge Frauen

Zum Leserbrief "Warum nur Männer zum Zivildienst?" (SN-Lokalteil, 30. 1. 2020): Gratuliere Frau Wilma Doppler zu der mutigen Entscheidung, öffentlich als Frau das zu sagen, was sich viele "gestandene" Frauen mit Erfahrung nicht öffentlich sagen wollen. Es kann doch keiner jungen Frau, die später eine Familie hat, schaden, für eine öffentliche Einrichtung wie z. B. Rettung, Altersheim, Pflegedienst, für soziale Einrichtungen, da gäbe es viele Möglichkeiten, Erfahrung zu sammeln.

Eine junge selbstbewusste Frau die ihren Dienst für die Allgemeinheit erfüllt, hat es sicher im späteren Leben leichter. Zu sagen, erst wenn ich für mich die passende und gleich bezahlte Arbeit (darüber könnte man diskutieren) habe, leiste ich meinen Sozialdienst, ist gegenüber den jungen Männern nicht richtig.

Verpflichtend zum Bundesheer ist laut Verfassung nicht möglich, aber verpflichtend zum Zivildienst schon. Traut sich da die neue Regierung, dieses heikle Thema anzusprechen?


Manfred Wagner, 5204 Straßwalchen

Aufgerufen am 27.09.2020 um 03:05 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/lohnende-erfahrungen-auch-fuer-junge-frauen-82814776

Kommentare

Schlagzeilen