Leserbrief

Machtkampf im Schloss Mirabell

Bürgermeister Preuner und scheinbar eine Mehrheit im Gemeinderat empfinden den Magistratsdirektor nach dem Swap-Urteil als untragbar. Ich frage mich, warum? Soweit über die Medien richtig transportiert, hat das Urteil nicht den Amtsverlust zur Folge. Wie kann sich die Politik über das Gesetz stellen, indem man den Magistratsdirektor - zufällig der SPÖ nahe - zum Rücktritt nötigen will, um ihn wahrscheinlich mit einem ÖVPler nachzubesetzen! Das riecht gewaltig nach politischer Willkür, der ein objektives Mäntelchen umgehängt wird. Nach dem Motto, das Gesetz ist so, aber das passt mir politisch nicht, also machen wir's anders. Diese Zeiten hatten wir schon!

Stefanie Klinger, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.12.2021 um 08:48 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/machtkampf-im-schloss-mirabell-77716006

Kommentare

Schlagzeilen