Leserbrief

Mehr Respekt, mehr Höflichkeit

Zur Glosse "Drei gute Vorsätze im Umgang mit dem Parlament" vom 27.12.2018:
Es ist schon richtig, mit dem Blick aufs Handy im Nationalrat geht die Demokratie nicht unter. Nur Respekt und Höflichkeit sind verloren gegangen. Das gilt übrigens für alle 183 Abgeordneten, die während ihrer Arbeit dem Smartphone den Vorzug geben. Höflich wäre es auch von unserer Regierung gewesen, zumindest einige wenige Mitglieder während der Debatten zu den drei Volksbegehren zum Zuhören auf die Regierungsbank zu entsenden. Die Demonstration der Leere zeigte, wie "ernst" es unserer Regierung mit der direkten Demokratie wirklich ist.


Peter Klimitsch, 4400 Steyr

Aufgerufen am 19.10.2021 um 09:03 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/mehr-respekt-mehr-hoeflichkeit-63199018

Schlagzeilen