Leserbrief

Minister tritt zurück, um seine Familie und sich zu schützen

Wie viel Hass, Dummheit, Gemeinheit und Häme in den sozialen Medien zum Rücktritt des Gesundheitsministers ausgeschüttet wird ist eine Schande für uns Österreicher. Manche glauben die Politiker sind Freiwild und diese Haltung hat auch dazu geführt, dass ein Politiker aus persönlichen Gründen um seine Familie und sich zu schützen, zurück tritt. Ich halte das für ein Totalversagen unserer Demokratie und Niedergang jeglicher Toleranz innerhalb unserer Gesellschaft.

Rudolf Ratzenberger, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/minister-tritt-zurueck-um-seine-familie-und-sich-zu-schuetzen-117948661

Schlagzeilen