Leserbrief

Missachtung von 881.692 Personen

Ich will mich nicht gewöhnen an das Handeln der Regierung.

Es gibt beinahe 900.000 Menschen, die für ihre Gesundheit etwas tun
und sich für die Gesundheit ihrer Angehörigen und Mitbürger einsetzen,
und damit ihre Werte, ihr Wichtigstes, vertreten und leben.
Und sie werden von der Regierung nicht beachtet und geachtet, eher missachtet.
Es zählen mehr die "diktierten" Prinzipien der Macht-Habenden, der Regierung, als diese wertvollen Personen.

Wie ist solch ein Handeln möglich?
Sind das nur meine Eindrücke?

Ich will mich nicht daran gewöhnen an diese Wiederholungen der Missachtung.
Es muss gesagt werden.


Ewald Koch, 4073 Wilhering

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:06 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/missachtung-von-881-692-personen-62669590

Schlagzeilen