Leserbrief

Mitterlehner rechnet ab

Sehr geehrter Herr Dr. Mitterlehner!

Als Erstes möchte ich Ihnen als katholischer Pfarrer in Pension ein herzhaftes Dankeschön sagen und zu Ihrem Buch "Haltung - Flagge zeigen im Leben und Politik" bestens gratulieren. Ich habe die TV-Nachrichten in Ö2 um 22 Uhr am 18. 4. gesehen: Sie haben sich da, meiner Meinung nach, optimal - durch Argumente - geschlagen, während Ihre Widersacher Sie nur durch persönliche Verunglimpfungen madig machen wollten - weil Sie den Wahrheitsgehalt Ihres Buches nicht widerlegen können! Ihren Einsatz um Mitmenschlichkeit für die zum Teil aus dem achtjährigen Kriegsgebiet in Syrien gekommenen Flüchtlinge samt Kindern finde ich großartig: Speziellen Dank, da die regierenden Parteien in menschenverachtender Weise auf diese losgehen! Sie sind nach Dr. Arno Gasteiger, ehem. LH-Stv. von Salzburg, der zweite ehemalige bedeutende ÖVP-Politiker, der christliche Moral und Nächstenliebe besonders zu den Marginalisierten einfordert. Mögen viele Politiker Ihrer vorbildlichen Linie folgen!

Mag. Ernst Ellinger, 6330 Kufstein

Aufgerufen am 24.10.2020 um 08:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/mitterlehner-rechnet-ab-69495445

Schlagzeilen