Leserbrief

Mönchsbergausbau - eine grobe Fehlplanung

Die Erweiterung der Mönchsberggarage ist in Zeiten von Klimaschutz und Over-Tourismus für die Bürger und die Umwelt dieser Stadt keine Lösung. Wo Städte auf Grund sich verändernder Mobilität über Klimaschutz für die nächste Generation nachdenken, wird hier der mehrjährige Ausbau mit x-tausenden Lkw-Fahrten, Feinstaub, Lärm und zusätzlichem Stau geplant. Und wem soll das kostspielige Vorhaben eigentlich dienen? Die Stadtbevölkerung wird wenig davon haben und sich über den nächsten Zufahrtsstau auch nicht wirklich freuen. Wie wäre es, über eine moderne, ökologische Variante nachzudenken? So ist z. B. die Seilbahntechnologie heute in der Lage, modernste Citylösungen zu bauen - ohne Lärm, Abgase und mit beliebigen Ein-/Ausstiegsstationen.


Mag. Anton Kesselbacher, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 03.12.2020 um 06:33 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/moenchsbergausbau-eine-grobe-fehlplanung-76944208

Kommentare

Schlagzeilen