Leserbrief

Müllentsorgung bei Klima-Demos?

Die jungen Menschen haben bewusst für Klimaschutz und gegen Umweltverschmutzung protestiert, haben dabei aber vergessen, dass der Müll den sie durch diverse Protestplakate, Kartons und Transparente auf den Straßen der Stadt hinterlassen haben, auch ein Umweltproblem und Kosten für die Säuberung durch Magistratsangestellte erzeugt haben. Man kann nicht Wasser predigen und Wein trinken. Es fällt mir besonders bei Jugendlichen auf, dass offensichtlich durch zu wenig Erziehung die Entsorgung von diversen Essensverpackungen und Dosengetränken in der Stadt auf den Straßen erfolgen, wenn die dafür vorgesehen Behältnisse voll sind. Auch dass ist mangelndes Umweltbewusstsein.

Mag. Paul Maier, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 18.10.2019 um 11:45 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/muellentsorgung-bei-klima-demos-67534774

Schlagzeilen