Leserbrief

Nach Corona: Wohin mit den Betten im Messezentrum?

Wohin mit den Betten im Messezentrum?

Ein einfache und günstige Lösung: Zwischenlagerung in einer der Hallen im Messezentrum. Nach meinem Wissen gibt es in der Sommer- bzw. Urlaubszeit ohnehin keine Messen. Dem Messezentrum würden die Einnahmen aus dieser Vermietung sicherlich sehr guttun. Es gäbe keine Transportwege - somit sind auch die Kosten minimal. Sollten die Betten trotzdem woanders zwischengelagert werden müssen: unbedingt eine öffentliche Ausschreibung der Einlagerung inklusive Abbau und Transportkosten der Betten.

Man könnte ja auch die teilweise leer stehenden Flüchtlingsheime zur Einlagerung verwenden (diverse Hallen in Thalgau, Bergheim, Lengfelden usw.).


Robert Wernik, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 25.11.2020 um 07:12 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/nach-corona-wohin-mit-den-betten-im-messezentrum-89089342

Schlagzeilen