Leserbrief

Nein zum Ausbau der Mönchsberggarage!

In unserer heutigen Zeit mit Corona, Demos und Politikerchats geht leider das wichtigste Thema, nämlich der Klimawandel, etwas unter. Die Fokussierung auf den Autoverkehr sollte eigentlich längst der Vergangenheit angehören. Ich lebe in einer Stadt, die in "normalen" Zeiten von Touristen überschwemmt wird, und nun soll auf Wunsch des Fahrschulbesitzers Bürgermeister Preuner die Mönchsberggarage ausgebaut werden, damit noch mehr Autoverkehr direkt in die Stadt gelenkt wird. Es gab eine Unterschriftenaktion gegen dieses absolut rückwärtsgerichtete Projekt und diese wurde wegen eines kleinen Formfehlers einfach beiseitegelegt. Ich habe damals unterschrieben und ich sehe nicht ein, dass meine Unterschrift einfach nichts wert ist. Still und heimlich wird das Garagenprojekt vorangetrieben und die Lebensqualität dieser Stadt auf Jahrzehnte hinaus verringert. Ganz abgesehen davon, dass das eingesparte Geld in vielen Bereichen dringender benötigt wird! Stoppt dieses Dinosaurier-Projekt und lasst uns über wirklich zukunftsweisende Möglichkeiten sprechen, wie wir unseren Kindern und Enkelkindern diese Stadt hinterlassen.

Martin Herzog, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 28.01.2022 um 06:59 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/nein-zum-ausbau-der-moenchsberggarage-114652414

Schlagzeilen