Leserbrief

Neue Chance für den Ausbau der Mönchsberggarage

Vielleicht hat es doch einen Sinn gehabt, dass mit dem Bau der Mönchsberggarage noch nicht begonnen wurde. Mit der beabsichtigen Sperre des Neutors für den Individualverkehr, ergibt sich nun doch eine neue Chance für den Ausbau und diesmal die Zufahrt nicht über die Neutorstraße, sondern gleich eine Zufahrt vom Süden her und dem "Henkerhäuschen" in den Berg zu planen. Bis auf einige Anrainer würde diese Variante den meisten Salzburgern, vorwiegend der Bevölkerung aus dem südlichen Einzugsbereich, gefallen. Wäre die Altstadt und die Festspielhäuser nun komfortabler zu erreichen. Eine Baumaßnahme, die auch noch in 30 Jahren für die jetzt stadtplanenden Politiker ein Ruhmesblatt wäre.


Harold Kerschbaumer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 22.10.2020 um 06:02 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/neue-chance-fuer-den-ausbau-der-moenchsberggarage-66108544

Schlagzeilen