Leserbrief

Neueröffnung Eichstraßenbrücke

Sehr geehrte Damen und Herren der Radwegkoordination,

wenn man die neu eröffnete Eichstraßenbrücke vom ZIB kommend Richtung Kühberg überquert, fehlt ein Radstreifen.
Da die Fahrbahn eng ist, kann es hier zu gefährlichen Situationen kommen. Bitte auf dem breiten, baulich abgetrennten Gehsteig daneben den Radweg markieren.

Vielen Dank,

Dr. Markus JanschützKlinischer- und Gesundheitspsychologe, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.12.2020 um 08:00 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/neueroeffnung-eichstrassenbruecke-62355049

Schlagzeilen