Leserbrief

Neues Regallager in Straßwalchen

Täglich rund um Steindorf das gleiche Bild: Stau. (SN 6. 10., "Verkehrshölle Steindorf"): Nun diese Jubelmeldung: "Neues Regallager in Straßwalchen". 120 neue Arbeitsplätze sind nicht zu verachten! Der Preis dafür? Zu-Pendler und zusätzliche Lkw-Fahrten zu diesem Riesenlager, über deren Anzahl allerdings kein Wort verloren wird. Bald kommt dann wieder der Aufschrei über unzumutbare Verkehrsbelastungen. Wie wäre es mit einer neuen Umfahrung?

Aber war da nicht mal was? Verkehrswende, Güter auf die Schiene? Kein Wort über die Möglichkeit eines Transports zumindest eines Teils dieser Waren per Bahn (Bhf. Steindorf!) Vorteil: ebenfalls 120 Arbeitsplätze, aber eine weniger starke zusätzliche Verkehrsbelastung in diesem Bereich, ganz abgesehen vom Umweltgedanken (Luftverschmutzung, Lärm, Lebensqualität der Anwohner) der heutzutage auch eine gewichtige Rolle spielen sollte.

Kurt Greifeneder, 5211 Lengau

Aufgerufen am 26.01.2022 um 05:52 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/neues-regallager-in-strasswalchen-112335406

Schlagzeilen