Leserbrief

Neutorsperre und Garagenausbau

Die Chancen, dass es dem langjährigen Verkehrsstadtrat Padutsch gelingen könnte, in seiner letzten Mission die überfällige Sperre des Neutors durchzusetzen, scheinen gut - selbst wenn die ÖVP und der Altstadtverband noch immer nicht kapiert haben sollten, dass der Transitverkehr durch die Altstadt keine Geld ausgebenden Kunden, sondern nur Lärm und Abgase bringt.
Eine autofreie Altstadt, an deren Eingang auch in der Hochsaison freie Plätze in der erweiterten Mönchsberggarage auf Besucher warten - was will man mehr? Aber der Stau in der Neutorstraße? Lieblingsargument der Ausbaugegner - nun, den wird's nicht geben, denn kein Durchzugsverkehr, keine verstopfte Neutorstraße!

Helmut Hintner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 21.10.2020 um 02:45 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/neutorsperre-und-garagenausbau-66044167

Schlagzeilen