Leserbrief

ÖBB transportiert plötzlich verstärkt Güter

Ich habe es noch gut im Hinterkopf.
In der ganzen Diskussion der vergangenen Jahre, wenn es darum ging, mehr Gütertransport von der Straße auf die Schiene zu verlegen, wurde immer damit argumentiert, dass dies logistisch nicht möglich sei. Und so weiter, und so fort.
Jetzt schau mal einer an. Auf einmal ist das gar kein Problem mehr.
Warum braucht es immer einen Zwang von außen, damit man zur Einsicht kommt?

Ich hoffe sehr, dass es nach der ganzen Krise ein Umdenken gibt, und der Güterverkehr nicht wieder massiv auf die Straße zurückverlegt wird, nur weil es bequemer und vermeintlich billiger sei. Über die Belastung der Umwelt brauchen wir ja gar nicht zu reden.

Kurt F. Fuchs, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.11.2020 um 01:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oebb-transportiert-ploetzlich-verstaerkt-gueter-86066134

Kommentare

Schlagzeilen