Leserbrief

Österreich ist dabei, sein Klimaziel zu verfehlen

Es ist traurig, dass die Forderung nach Tempo 100 auf Autobahnen und Autostraßen fast generell abgelehnt wird. Der Umkehrschluss ist der, dass den Österreichern der Klimaschutz egal ist. Schließlich kauft man sich ja so ein Gefährt, um anzugasen und drei Minuten früher in Salzburg zu sein. Und solange es einen Verkehrsminister gibt, dem der Schadstoffausstoß völlig egal ist und sogar Tempo 140 einführen will, wird sich im Bewusstsein der Menschen auch nicht viel ändern. Vergessen wird dabei nur dass, wenn Österreich sein Klimaziel verfehlt, enorme Strafkosten fällig werden. Also bitte umdenken. Es wäre an der Zeit.

Herbert Kafka, 3033 Altlengbach

Aufgerufen am 20.10.2020 um 08:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oesterreich-ist-dabei-sein-klimaziel-zu-verfehlen-68591047

Schlagzeilen