Leserbrief

Österreich ist kein Windenergieland

Ich unterstütze den Standpunkt des Alpenvereins! Nur um "auch" ein wenig Windkraft zu nutzen, ist man bereit, wertvolle Alpinlandschaft nachhaltig zu zerstören. Nicht nur durch die fürchterliche Optik, sondern auch durch notwendige lange, überbreite Zufahrtswege und Ableitungen von und zu den Standorten. Österreich ist im Gegensatz zu Nordseeländern kein Windenergieland.

Warum nutzt man nicht Abertausende Kilometer Autobahn, Bahn und fallweise Bundesstraßen für Solarenergie? Dort sind Zufahrten vorhanden, Leitungslegung leicht möglich, und wenn man es klug anlegt, nützt es auch dem Lärmschutz.


Karl Popp, 5101 Bergheim

Aufgerufen am 18.05.2022 um 08:32 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oesterreich-ist-kein-windenergieland-118831975

Schlagzeilen