Leserbrief

Österreichische Selbstgefälligkeit?

Ja, es stimmt, Österreich hat in der Coronakrise vieles richtig gemacht. Und dennoch besteht überhaupt kein Grund zu Selbstgefälligkeit. Manuela Schwesig, die MP von Mecklenburg-Vorpommern, einer hochgradig vom Tourismus abhängigen Region, begründete ihre Politik extrem rigider Einschränkung mit: "Wir wollen es nicht wie Österreich machen - zuerst noch Geld verdienen und dann erst dichtmachen!" Natürlich tut sie damit Österreich als Ganzem unrecht, doch was Tirol betrifft, kann man ihr durchaus beipflichten. Eine Familie in Esslingen trauert um ihren Familienvater, dem im Vorfeld versichert wurde, Ischgl sei virenfrei, zu diesem Zeitpunkt keine versehentliche, verzeihliche Fehlinformation mehr. So sauber ist die österreichische Weste nicht, um sich voller Stolz in die Brust zu werfen.

Martin Haberzettl, 5201 Seekirchen

Aufgerufen am 30.09.2020 um 07:01 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oesterreichische-selbstgefaelligkeit-86214580

Schlagzeilen