Leserbrief

Österreichs Anleger werden nicht mehr investieren

Österreicher sollen Aktien kaufen wird seitens der Regierung immer wieder empfohlen um der Wirtschaft Geld zur Verfügung zu stellen!
Nicht nur dass der Staat auf mit bereits versteuertem Einkommen bei Aktionären
auf Zugewinn und Dividenden 27,5% Zusatzsteuern kassiert, werden Österreichische
Banken auf Empfehlung der EZB, und der Österr. Finanzmarktaufsicht für 2019 bei
prächtigem Verdienst keine Dividenden auszahlen; Auch andere börsennotierte Österreichische Unternehmen beschreiten denselben Weg und reduzieren oder streichen ihre Dividendenauszahlungen.
Aktionäre gehören daher gleich mehrfach zu den Verlierern, da die Kurse im mehrstelligen Eurobereich kräftig gefallen sind und niemand weiß zur Zeit wann die Verluste wieder ausgeglichen werden.
Unter gegebenen Voraussetzungen werden Österreichische Anleger zukünftig nicht
mehr bereit sein, der Wirtschaft Mittel zur Verfügung zu stellen und ihre Barschaft dem Sparstrumpf anvertrauen.

Gerhard Annau, 5101 Bergheim

Aufgerufen am 25.11.2020 um 09:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oesterreichs-anleger-werden-nicht-mehr-investieren-85724662

Schlagzeilen