Leserbrief

Österreichweit einheitliche Ferienregelung

Die Einführung der Herbstferien ist politisch paktiert, und es ist zu hoffen, dass es eine einheitliche Regelung wird und nicht wieder die pseudoföderale Wichtigkeit der Bundesländer gefüttert wird.
Eine bedeutend wichtigere Frage bezüglich Ferienregelung hat es leider (noch) nicht in die öffentliche Diskussion geschafft: Seit der Einführung der Zentralmatura besteht eine grobe Ungleichbehandlung bezüglich Unterrichts- und Vorbereitungszeit, weil Bundesländer mit späterem Schulbeginn letztendlich eine Woche weniger zur Verfügung haben. Was spricht eigentlich gegen eine österreichweit einheitliche Ferienregelung - auch bei den Semester- und Sommerferien?


Mag. Reinhard Koller, 2340 Mödling

Aufgerufen am 27.11.2020 um 09:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/oesterreichweit-einheitliche-ferienregelung-64938421

Schlagzeilen