Leserbrief

Online-Shopping, aber katastrophale "Russenstraßen"

50 Jahre Mondlandung, doch Unfähigkeit, für Straßen einen Belag zu schaffen, der gegen Salz, Wasser, Schnee und Eis immun ist bzw. verhindert, dass Menschen mit Rückenproblemen auf holprigen Straßen zum x-ten Mal wegen Schmerzen aufschreien. Man muss im Schritttempo fahren, um diese Tortur zu überstehen. Viele Baustellen, aber kein Erfolg in Bezug auf glatte Straßen. Gibt es keine Fachleute oder sitzen gar Schildbürger im Magistrat? Früher hieß es über derartige Zustände nur "Russenstraße". Ich freue mich sehr, dass mehr Frauen in die Politik kommen, denn Männer sind oft nur fürs Kriegführen geeignet.


Karl Schattauer-Lacher, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:08 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/online-shopping-aber-katastrophale-russenstrassen-74234800

Kommentare

Schlagzeilen