Leserbrief

Pachtvertrag offenlegen

Einige wichtige Punkte, bevor man überhaupt an einen Spatenstich denkt:
Zum Ersten: Wie schaut der Pachtvertrag zwischen Stadt und Betreiber aus? Da es sich um Grundbesitz der Steuerzahler handelt, haben diese
ein Recht auf Offenlegung.
Und zum Zweiten: Die Neuverhandlung dieses Pachtvertrags sollte Hand in Hand gehen mit der Korrektur des dilettantisch ausgehandelten Vertrags der Mirabellgarage, da es sich ja um denselben Betreiber handelt. Nur so kann Schaden abgewendet werden und das Thema wird professionell abgearbeitet. Die Stadt braucht Hilfe? Gern!

Harald Labbow, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 16.01.2022 um 07:59 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/pachtvertrag-offenlegen-78475516

Schlagzeilen