Leserbrief

PISA ruft nach besserer Frühförderung von Kindern

Zu "Bildung mus wieder das höchste Gut werden" (SN vom 4. 12.):

Die frühe Förderung/Sprachförderung ist im Kindergarten am effektivsten. Diese Erkenntnis, von Experten umzusetzen scheitert bisher - am Geld.

Eine Verkleinerung der Kindergarten-Gruppen und die Möglichkeit einer universitären Ausbildung würde die Kosten für die Kindergarten-Betreuerinnen stark erhöhen. Die Gemeinden wollen und können diese Mehrbelastung nicht auffangen. Für die Neuausrichtung einer effektiven Frühförderung aller Kinder hat die Bundesregierung die Verantwortung.

Miserable PISA-Ergebnisse schönreden, genügt nicht. 25 Prozent der Schulabgänger weisen starke Bildungsmängel auf. Ein Drama, das Österreichs Zukunft gefährdet!

Monika Bundt, 5202 Neumarkt am Wallersee

Aufgerufen am 25.01.2021 um 11:24 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/pisa-ruft-nach-besserer-fruehfoerderung-von-kindern-80243071

Kommentare

Schlagzeilen