Leserbrief

Politisch brisanter Theaterabend

Als aktive Theaterbesucherin stelle ich mit Freude fest, dass das Schauspielhaus Salzburg immer wieder politisch brisante und zum Nachdenken anregende Stücke auf den Spielplan setzt. So auch "Vögel" des Autors Wajdi Mouawad.

Das hochaktuelle Drama behandelt die Vielschichtigkeit der menschlichen Existenz und die Suche nach Identität in einer gleichzeitig globalisierten und zerrissenen Welt. Der Autor veranschaulicht mit zum Teil drastischen Mitteln, wie scheinbar klare Antworten zu neuen Konflikten führen und wie Gewalt und Irrationalität Problemlösungen verhindern.

Die Umsetzung durch das Schauspielhaus Salzburg war äußerst gelungen. Regiearbeit und schauspielerische Leistungen setzten sich intensiv mit der schwierigen Thematik des Stücks auseinander. Ein absolut sehenswerter Theaterabend, der Stoff für interessante Diskussionen bietet.

Mag. Susanne de Jongh, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:49 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/politisch-brisanter-theaterabend-84095224

Kommentare

Schlagzeilen