Leserbrief

Purgers Expertise zum (Corona)Expertentum

Tick, einer der Neffen von Donald Duck (frei) zitierend:

"Dieser Artikel ist das Tollste seit der Erfindung des Kaugummis." Herr Purger hat unsere politische Opposition, Medien- und sonstige Granden darunter auch ein TV-Intendant, tiefenpsychologisch studiert und daraus in "10 Geboten" messerscharf gefolgert was ein Guru (vollkommen frei von persönlicher und finanzieller Verantwortung) von sich geben muss, um auch mitreden zu können: immer schon besser gewusst, sich aufplustern, die Regierung scharf kritisieren und erklären, dass alles falsch gemacht wurde (ohne von sich aus ein Konzept anzubieten), ...

Ich meine, in dieser Analyse fehlt ein immer wieder gebrachter Standardsatz:
"... und dazu muss der Staat aber deutlich mehr Geld n die Hand nehmen!"

Es wäre es wert diesen Beitrag vom 28. Oktober 2020 mit dem Titel "In nur 10 Schritten zum Corona-Experten" in Fettdruck in der Weekend-Beilage nochmals zu bringen.

Wolfgang Meyer, 2351 Wiener Neudorf

Aufgerufen am 23.11.2020 um 06:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/purgers-expertise-zum-coronaexpertentum-94613920

Schlagzeilen