Leserbrief

Quod licet bovi, non licet Jovi

Wenn sich in einem Kleinbus eine Person den Sicherheitsgurt nicht anlegt, ist es doch selbstverständlich, dass die anderen das Fahrzeug verlassen oder im sich nicht in Bewegung setzenden sitzen bleiben? Bin ich der verantwortliche Lenker, bestehe ich darauf, dass der Gesetzesbrecher das Fahrzeug verlässt.

Aber an höchster Stelle im Staat scheinen das so manche anders zu interpretieren. Sollte die oben genannte Weisheit, egal woher sie kommt, doch so herum gemeint sein?


Harald Büchele, 6020 Innsbruck

Aufgerufen am 22.01.2022 um 07:52 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/quod-licet-bovi-non-licet-jovi-102167542

Schlagzeilen