Leserbrief

Regierungsauftritte nicht ernst genommen

Der Bericht in den SN v. 3.9., wonach die Regierung künftig bezüglich Corona-Bekämpfung auf mehr Eigenverantwortung setzen will, beruht vermutlich auf der Erkenntnis, dass die erlassenen Gesetze und Verordnungen großteils keiner rechtlichen Prüfung standgehalten haben.

Außerdem ist inzwischen klar geworden, dass die insgesamt hunderten Auftritte von Regierungsmitgliedern, wo meist nur angekündigt wurde, nicht mehr ernst genommen werden.

So wird Eigenverantwortung das "Mittel zum Zweck" und die Regierung kann die Hände in Unschuld waschen. Das tat und tut sie ohnehin am liebsten.

Erich Dirngrabner, 4591 Molln

Aufgerufen am 27.09.2020 um 11:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/regierungsauftritte-nicht-ernst-genommen-92379400

Schlagzeilen