Leserbrief

Restlessen oder Foodrecycling?

Wenn ich aus einer alten Jacke oder Hose eine Tasche nähe, nennt man das Upcycling. Wenn ich aus Braten-Resten ein Gröstl koche, ist das Restlessen. Warum nennt man es nicht Foodrecycling?
Klingt das nicht viel cooler und könnte mehr (jüngere) Leute zum Nachahmen anregen?

Ing. Monika Eichinger, 1120 Wien

Aufgerufen am 21.05.2022 um 08:29 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/restlessen-oder-foodrecycling-121270834

Schlagzeilen