Leserbrief

Richtig gerechnet, Gold erobert

Dieser Sieg von Frau Anna Kiesenhofer ist für mich das Größte der neuen Sportzeit ... endlich ein Sieg, ohne all dieser zum Teil nervenden Hilfsmittel wie Funk oder völlig falscher VAR-Einsatz.

Als seit eh und je allgemein Sportbegeisterter entferne ich mich immer mehr von gewissen Sportarten, die diese Hilfsmittel sehr schlecht handhaben, z.B. im Fußball, wo meiner Meinung nach ein zweiter Schiedsrichter am Platz viel effizienter wäre, und so die oft trotzdem falschen Entscheidungen und vor allem Spielfluss hemmenden Unterbrechungen ausbleiben könnten.

Die Handspiel-Strafregel ist ja auch so oft haarsträubend. Der VAR im Tennis, meine bevorzugte Sportart, funktioniert sehr gut. Leider hab ich keine Hoffnung, dass es sich's bessert.


Johann Bermoser, 9500 Villach

Aufgerufen am 18.10.2021 um 09:15 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/richtig-gerechnet-gold-erobert-107185576

Schlagzeilen