Leserbrief

Riedenburg Grundstück: Chance vergeben

Die Riedenburgkaserne ist teilweise seit September fertig. Aus architektonischer Sicht würde meines Erachtens auf diesem zentralen Grundstück vor den Toren der Altstadt keine bauliche Glanzleistung vollführt. Die aggressive bunte Farbgebung verstehe ich als Verlegenheitsmaßname mangels anderer Gestaltungsakzente an dieser Würfelarchitektur. Dem Lärmschutz geschuldet löse sich zur Moosstraße abwechselnd Reibeputzfassaden und Betonmauern ab, was nicht als eine Aufwertung verstanden werden kann. Die Lebendigkeit des Quartiers wird durch die ganzheitlichen Leerstände in den Sockelzone mehr als getrübt. Was alles wäre möglich gewesen, doch die Gswb und die Stadt haben dies gründlich verhindert. Schade um dieses Top Grundstück.


Alexander Kozian, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.10.2020 um 10:42 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/riedenburg-grundstueck-chance-vergeben-70894585

karriere.SN.at

Schlagzeilen