Leserbrief

Rot-Kreuz-Kreisverkehr

Seit ewigen Zeiten fahre ich fast jeden Tag bei der Rot-Kreuz-Kreuzung beim Haus der Natur durch und ich kann mich nicht erinnern, dass vor der jetzigen Regelung jemals ein Stau war. Es war nie ein Problem, dass die Autofahrer dem Bus den Vorrang ließen.

Für mich ist der finanzielle Aufwand viel zu hoch für den doch eher fraglichen Nutzen. Eine Zufahrt zum Parkplatz im Kreisverkehr wird aber garantiert für Stau sorgen.

Auch die Neugestaltung des Parkplatzes ist zu hinterfragen, denn man sieht es am nebenbei liegenden Spielplatz, dass der Platz nicht gerne angenommen wird, da er ja unter ständiger Beschattung liegt und es gleich einmal kalt wird.

Beim Einfallsreichtum unserer Politiker wird sich sicher eine andere Möglichkeit finden, dieses schon verplante Geld umzuwidmen.

Peter Damjanovic, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 21.01.2021 um 03:07 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/rot-kreuz-kreisverkehr-89390575

Kommentare

Schlagzeilen