Leserbrief

Rückgängiger Vogelbestand

In Ergänzung zu den bisherigen Berichten und Beiträgen möchte ich darauf hinweisen, dass ich in meiner Wohngegend neben vielen Krähen einen außergewöhnlich hohen Bestand an Elstern beobachte. Vor vier Wochen habe ich in der Wiese vor einer Baum- und Sträuchergruppe im Leopoldskroner Moor weit über 100 Stück dieser Vogelart gezählt. In den unmittelbaren Vorgärten bei meinem und den benachbarten Häusern sind schon seit Längerem, speziell morgens und abends, mehrere Elstern zu beobachten, welche ganz offensichtlich die kleineren Singvögel stark bedrängen. Elstern ernähren sich wie Krähen auch unter anderem von den Eiern und von frisch geschlüpften Kücken anderer kleiner Vogelarten. Ich habe den Eindruck, dass dies in meiner Wohngegend der Hauptgrund für den stark zurückgegangenen Bestand an Singvögeln ist.


Josef Mayer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 18.02.2019 um 11:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/rueckgaengiger-vogelbestand-62346496

Schlagzeilen