Leserbrief

Rücksicht auf Luft, Klima und Anwohner zahlt sich aus

Sehr geehrter Herr Gruber,
als ich den Satz "Warum sollte die Luftgüte besser sein, als es die EU vorgibt?" in ihrem Leserbrief (SN, 10. April, "Landesrat hält an Tempo 80 fest") las, blieb mir leider nichts anderes mehr übrig, als mir an den Kopf zu greifen. Diese Frage lässt sich ungefähr damit vergleichen, warum man in der Schule besser als 4- sein sollte. Ist es nicht selbstredend, dass eine bessere Luftqualität mit einer besseren Lebensqualität für alle einhergeht?

Wir geben uns doch sonst auch nicht zufrieden, gerade irgendwie so, Vorgaben zu erfüllen. Wir wollen doch besser sein als die absolute Untergrenze. Wir sollen doch alles Erdenkliche tun, um der Luftverschmutzung entgegenzuwirken. Und das tun wir sicherlich nicht indem wir, wie Sie schreiben, keine Rücksicht nehmen auf Luft, Klima, Anwohner und Verkehrssicherheit! Und wenn unter dieser "Rücksicht" Autolobby und Liebhaber leiden, dann ist das ein Preis, der sich für eine sauberere Umwelt und mehr Sicherheit definitiv auszahlt!
Tobias Hauer
5322 Hof bei Salzburg

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:14 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ruecksicht-auf-luft-klima-und-anwohner-zahlt-sich-aus-102604447

Schlagzeilen