Leserbrief

Saisonangebote zur Unzeit

Dass Osterhasen und Ostereier bereits kurz nach Lichtmess angeboten werden und Schoko- und Lebkuchenkrampusse mit Nikolaus schon vor Allerheiligen in riesigen Mengen in den Geschäften für Kinder unübersehbar in greifbarer Nähe liegen, führt bloß dazu, dass Bedürfnisse völlig unnötig vorzeitig geweckt werden.
Den Vogel abgeschossen hat diesbezüglich ein sehr bekannter zu einer großen Handelskette gehörender Markt zwischen Salzburg und Hallein. Dort werden seit Mitte September Weihnachtsbäckereien mit dem Ablaufdatum 19. 11. 2018 angeboten. Was wollen Erzeuger und Händler damit bezwecken?
In der völlig freien Marktwirtschaft führen gewinnsüchtige Umsatzsteigerungen dann auch zu schwer absetzbarer Überproduktion und Angeboten ohne Rücksicht auf Vernunft und Bedarf.

Franz Kraihamer, 5081 Anif

Aufgerufen am 17.10.2019 um 06:21 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/saisonangebote-zur-unzeit-61192345

Schlagzeilen