Leserbrief

Salzburger Halbmarathon: Dank an die Sanitäter/-innen

Am Sonntag, dem 19. 5. 2019, ging ich beim Salzburger Halbmarathon an den Start. Motiviert und gut vorbereitet machte der Lauf über einen fantastischen Kurs und bei schönem Wetter viel Spaß. Allerdings sorgte eine Dehydrierung für ein jähes Ende meines Rennens. Es kann aber von Glück im Unglück gesprochen werden, da ich von anwesenden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des österreichischen Roten Kreuzes äußerst engagiert und umfassend versorgt wurde. Daher möchte ich diesen Weg nutzen, um allen Sanitätern und Sanitäterinnen vor Ort meinen herzlichen Dank auszusprechen!


David Mehlhart, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 27.09.2020 um 12:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/salzburger-halbmarathon-dank-an-die-sanitaeter-innen-70895110

Schlagzeilen