Leserbrief

Schafbergspitze

Was die Salzburg AG als Eigentümerin der Zahnradbahn auf den Schafberg bei der Talstation plant, ist nachvollziehbar.

Unverständlich ist jedoch, wenn man auf der Schafbergspitze, die für sich eine wunderbare Aussichtsplattform darstellt, künstlich eine Aussichtsplattform aus Stahl und Beton errichten will. Wenn es im Vergleich zu anderen problematischen Projekten eine Kleinigkeit ist, so versteht man nicht, warum trotz Klimakrise immer wieder überschießende wirtschaftliche Aktivitäten gesetzt werden. Derzeit ist zu begrüßen, dass die Salzburg AG. mehr in Infrastruktur investiert.

Josef Schilcher, 5161 Elixhausen

Aufgerufen am 22.01.2021 um 10:11 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/schafbergspitze-80571853

Kommentare

Schlagzeilen