Leserbrief

Schließung einer Libro-Filiale

Bei meinem Einkauf am 30. Jänner in der Libro-Filiale im Forum 1 am Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg stellte ich mit Bedauern fest, dass diese Filiale nach Aussage der Verkäuferin bereits im Februar geschlossen wird. Angeblich wird der Mietvertrag nicht mehr verlängert.
Als Mutter zweier schulpflichtiger Kinder bin ich darüber sehr enttäuscht. Diese Libro-Filiale liegt meiner Meinung nach nicht nur sehr zentral und günstig. Auch die Parksituation durch die relativ große Tiefgarage war ein absoluter Pluspunkt.
Ich kenne natürlich nicht die Beweggründe, warum diese Filiale geschlossen wird, finde es aber sehr bedauerlich. Vieles, was sich bewährt, wird aufgelöst oder verändert, oft zum Nachteil der Betroffenen. Ich verstehe es nicht, aber wie heißt es: "Man muss nicht immer alles verstehen."


Mag. Brigitte Angerer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.10.2020 um 12:19 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/schliessung-einer-libro-filiale-65194837

Schlagzeilen