Leserbrief

Schweden weiterhin als Hochrisikogebiet?

Wie wurde im Mai/Juni/Juli über die Schweden und ihren ganz anderen Weg, mit der Krise klarzukommen, hergezogen; wie schlecht das alles dort ist und dass die Wirtschaft genauso einbräche, und, und und. Und wie toll doch alles hier in Österreich laufe.
Nur ganz kurz die aktuellen Infektionszahlen im September (1. bis 7.):
Neuinfektionen: 172-213-286-263-171-67-139
Aber diese niedrigen Zahlen passen ja nicht ins Konzept rein, dass man von Schweden in den letzten vier Monaten gezeichnet hat, und man es weiter als Hochrisikogebiet kennzeichnet.
Ja was ist denn dann bitte unser eigenes Land?
Und an den Schweden mochte ich, das dort die Verantwortlichen auch Fehler und Falscheinschätzungen offen zugaben. Das machte sie sympathisch im Gegensatz zur hiesigen Administration, die sich dauernd auf die Schultern klopft.

Kurt Fuchs, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 21.09.2020 um 03:38 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/schweden-weiterhin-als-hochrisikogebiet-92590696

Schlagzeilen