Leserbrief

Sechsjähriger starb bei schwieriger Tour

Zu "Sechsjähriger starb bei schwieriger Tour" (SN-Lokalteil vom 24. 2. 2020): Diesen Bericht liest man einfach fassungslos. Mit einem Sechsjährigen einen sechseinhalb Stunden dauernden Aufstieg durchzuführen, grenzt nicht mehr an Dummheit, das ist Misshandlung. Und meines Wissens ist Kindesmisshandlung strafbar.

Heinrich Eder, 5082 Grödig

Aufgerufen am 27.09.2020 um 03:32 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/sechsjaehriger-starb-bei-schwieriger-tour-84359215

Kommentare

Schlagzeilen