Leserbrief

Seltene Vogelarten im Wenger Moor

Sehr gerne bin ich im Wenger Moor unterwegs und genieße die einzigartige Landschaft. Leider muss ich immer wieder wahrnehmen, dass sich sehr viele Menschen nicht an die dort ausgeschilderten Regeln halten.
Radfahrer donnern auf ihren oft elektrischen Drahteseln (trotz Fahrverbot, außer auf dem Verbindungsweg) durch, Hunde sind trotz der Leinenpflicht eben nicht angeleint und des öfteren trampeln Menschen trotz des Weggebotes in der Wiese herum.
Dass hier unter anderem der seltene Brachvogel und andere Vögel brüten, welche ihre Nester in liebevollster Kleinarbeit bauen, gestört werden, wenn wir uns nicht an die Regeln halten, scheint kaum wem zu interessieren.
Sehr Schade, man möchte doch meinen, dass Menschen, die in die Natur gehen, diese auch wertschätzen und bemüht sind, dass diese auch geschützt wird.
Leider nehme ich sehr oft das Gegenteil wahr.


Kristina Fenninger, 5202 Neumarkt am Wallersee

Aufgerufen am 09.12.2021 um 03:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/seltene-vogelarten-im-wenger-moor-69947173

Schlagzeilen