Leserbrief

Small is beautiful

Wann waren Sie das letzte Mal im Marionettentheater?
Diese Frage stelle ich nicht nur den Lesern der SN, sondern auch unseren Stadtpolitikern.
Während wir mit stolz geschwellter Brust "unsere" Stille Nacht in alle Richtungen hinausposaunen, vernachlässigen wir sträflichst ein Juwel Salzburgs.
Einem solch weltweit geschätzten Kleinod den Boden unter den Füßen wegzuziehen - und darauf läuft ja schlussendlich die Aufgabe der Selbstständigkeit dieses Theaters hinaus - erscheint mir ignorant und kurzsichtig.
Es tut weh, zu sehen, wie gedankenlos einer hohen Kunstfertigkeit der Garaus gemacht wird.

Schärfen wir in diesem neuen Jahr wieder unsere Sinne für das Kleine und Schöne. Beweisen wir uns selbst, dass es keines Marketingexperten oder Event Managers bedarf, um unsere Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken, dessen Schönheit wir wohl selbst erkennen sollten.
Und wir sollten das bald tun, sonst fällt der letzte Vorhang.


Mag. Susanna Dick, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 18.08.2019 um 05:47 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/small-is-beautiful-64299334

Schlagzeilen