Leserbrief

Spaßbremse

Der Herr Bürgermeister will keine "Spaßbremse" sein, weil er ein Feuerwerk gestattet, das in Zeiten wie diesen, und sonst auch nicht, niemand braucht. Er und seine Stadtregierung haben aber durch die Verkehrs- und Umweltpolitik, die seit der fast ÖVP-Alleinregierung betrieben wird, den meisten Salzburgern den Spaß schon längst ausgetrieben.

Peter Denifl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 25.05.2022 um 12:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/spassbremse-114716377

Schlagzeilen