Leserbrief

Stadt Salzburg will Fußballstadion "nicht einmal geschenkt"

Zum dem am 10. 01. 2022 erschienen Interview mit Bürgermeister Preuner bzw. zur Interviewfrage "In Linz wird gerade ein Stadion saniert und ein weiteres gebaut. Warum sind solche Projekte in Salzburg nicht möglich?" sei folgendes angemerkt: Bei beiden Projekten in Linz handelt es sich um Neubauten! LASK und Blau-Weiß Linz bekommen unter massiver finanzieller Beteiligung von Stadt Linz und Land OÖ eigene Stadien. Auch für die umgesiedelten Leichtathletiker/-innen wurde ein neues Stadion errichtet. Die Gesamtinvestition der öffentlichen Hand liegt für alle drei Stadien bei über 50 Millionen Euro.
Linz und Salzburg scheinen, um mit den Worten Preuners zu sprechen, tatsächlich zwei Paar Schuhe zu sein. Während die Stadt Salzburg ein Stadion, das zusätzlich dem Wohnraumproblem entgegenwirken würde, nicht einmal "geschenkt haben" will, werden in Linz mehrere Millionen Euro in den wichtigen Ausbau von Sportinfrastruktur investiert!


Lukas Grill, 4020 Linz

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/stadt-salzburg-will-fussballstadion-nicht-einmal-geschenkt-115366843

Schlagzeilen